Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Urlaub auf YucatanWohl kaum ein Reiseziel in Mexiko besticht so durch seine Vielfalt an touristischen Angeboten wie die Halbinsel Yucatan. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: erholsamer Urlaub an blauen Sandstränden und Schnorcheln im türkisfarbenen Meer, nächtliche Parties oder stille Spaziergänge unter sternenklarem Himmel, Bummel in interessanten Städten, deren Kultur sowohl von den alten indianischen Völkern als auch von den spanischen Eroberern geprägt ist, und natürlich die phantastischen Maya-Sehenswürdigkeiten, die selbst als Ruinen noch beeindrucken.

Die Halbinsel Yucatan ist auch ein beliebtes Ziel für alle, die ein Reiseziel lastminute suchen. Der Urlaub beginnt meist in Cancun. Hier gibt es zahlreiche Hotels, von denen aus man sowohl eine längere Rundtour als auch Tagesausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung starten kann.

Yucatan trennt den Golf von Mexiko vom karibischen Meer. Entsprechend tropisch und heiß ist das Klima, das perfekt für einen Badeurlaub ist. Aber wer fliegt schon bis nach Mexiko, um sich dann nur an den Pool oder ans Meer zu legen! Wer eine Reise nach Yucatan macht, für den gibt es ein absolutes Muss – nämlich die alten Maya-Ruinen, zu denen Chichen Itza, Uxmal und Palenque gehören.

Am bekanntesten ist wahrscheinlich Chichen Itza. Bilder dieser Maya-Stadt fehlen in keinem Bildband über Mexiko. Doch die Realität ist noch weit beeindruckender als die Fotos. Der Ort kann auf eine über 1500-jährige Besiedlung zurückblicken und fasziniert mit seinen steinernen Zeitzeugen, zum Beispiel dem Tempel der Krieger oder der Pyramide des Kukulcan, deren steile Stufen man empor klimmen kann.

Bis Palenque ist es ein wenig weiter, aber die Tour lohnt sich. Palenque steht Chichen Itza in nichts nach. Hier fasziniert besonders die Lage – mitten im Dschungel. Steigt man auf die Pyramide hinauf, sieht man ringsum nichts als Grün und hört die Schreie der Affen, die sich gegenseitig durch die Bäume jagen.

Uxmal ist die dritte historische Stätte, die man unbedingt besuchen sollte. Uxmal zählt zum Weltkulturerbe und ist hervorragend erhalten. Wer sich die fast senkrecht nach oben steigenden Stufen der großen Pyramide hinauf traut, wird mit einem atemberaubenden Blick auf die Umgebung belohnt.

Auch wer sich weniger für Geschichte interessiert, kommt in Mexiko nicht an ihr vorbei. Die alten Städte Yucatans wie Merida oder Campeche bieten historische Kirchen, Bauwerke und Klöster, Museen mit Ausgrabungsfunden, aber auch bunte Märkte und lebendige Plätze.

Lohnenswert ist ein Besuch der winzigen Isla Mujeres – der Insel der Frauen – wo man viel Ruhe findet, im Meer baden und unter anderem eine Schildkröten-Farm besuchen kann. Viel Natur findet man auch auf der Isla Cozumel, wo man hervorragend tauchen kann. Im Acuario Interactivo in Cancun kann man sich den Wunsch erfüllen, mit Delphinen zu schwimmen. Und Yucatan bietet noch viel mehr!

Ob lang geplante Reise oder lastminute Urlaub – Yucatan ist auf alle Fälle einen Besuch wert.