Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Urlaub an Costa BravaWährend des Sommers sowie während der Osterferien ist der Badeort Lloret de Mar an der Costa Brava in Katalonien fest in der Hand junger Leute, welche dort Partys feiern. Nach Erholung suchenden Erwachsenen ist ein Urlaub in Lloret de Mar während der Hauptreisezeit nicht zu empfehlen.

In der Nebensaison verwandelt sich Lloret de Mar jedoch in einen beschaulichen Urlaubsort, dessen mit Palmen gesäumte Strände bis weit in den November hinein zum Baden einladen. Bei ausgedehnten Strandspaziergängen lassen sich zahlreiche Skulpturen bedeutender katalanischer Bildhauer entdecken. Das 1966 eingeweihte Denkmal zu Ehren der Seemannsfrauen soll allen Besuchern Glück bringen, da das Berühren ihres Fußes die Erfüllung ihrer Wünsche bewirkt. Eine weitere einzigartige Skulptur stellt das Sardana Denkmal dar, bei der Sardana handelt es sich um den Nationaltanz Kataloniens.

Außerhalb des Strandes befindet sich das Denkmal des Apollo und der Daphne, auf deren Initiative der Sage nach die Stadt Lloret gegründet wurde.Städtebaulich interessant sind die zahlreichen erhaltenen kleineren Häuser, welche im Jugendstil errichtet wurden.

Zu empfehlen ist auch ein Besuch im Museu del Mar, das Meeresmuseum ist auch das Fischerei- und Heimatmuseum des Ortes. Eines der zentralen Themen der Ausstellung ist die Auswanderung von Bewohnern der Costa Brava nach Amerika. Die Stadtverwaltung baut das Meeresmuseum zu einem Kulturzentrum aus, in welchem regelmäßig Musikveranstaltungen angeboten werden.

Zwei schöne Natursehenswürdigkeiten sind der Kakteengarten im Ortsteil Santa Cristina sowie die Gartenanlage Santa Clotilde, welche die Vielfalt der in Katalonien einheimischen Pflanzen zeigt. In der Nähe des Ortes sind herrliche Wälder gelegen.
Sportler finden in Lloret de Mar neben Angeboten für den Surf- und Segelsport auch ideale Gebiete zum Mountainbike-Fahren.

Zu den schönsten Kirchen an der Costa Brava gehört die in der Altstadt von Lloret de Mar gelegene Església de Sant Romà. Weitere schöne Gotteshäuser liegen in der Umgebung von Lloret in Form kleiner Einsiedlerkapellen verstreut.

Ein schöner Tagesausflug führt in die Nachbarstadt Tossa de Mar. Ein Weg führt durch die in der Nähe des Strandes beginnenden Hügel, während eine weitere Strecke direkt am Strand entlang führt. Wer Tossa de Mar über die Landstraße erreicht, stößt auf das Denkmal der Nationen ohne eigenen Staat, zu welchen sich auch Katalonien zählt. Es empfiehlt sich für den Urlaub in Lloret de Mar einen katalanischen Sprachführer zu erwerben, da nahezu alle Hinweisschilder inzwischen einsprachig auf Katalanisch abgefasst sind.

Für den Rückweg von Tossa nach Lloret de Mar bietet sich das Glasbodenboot an, welches einen einzigartigen Blick auf das Leben im Meer ermöglicht.